Die Zemke Autohaus Bernau GmbH ist ein Automobilunternehmen mit 3 Standorten (Bernau, Finowfurt und Wandlitz). Der Hauptsitz ist in Bernau, wo derzeit ca. 75 Mitarbeiter arbeiten. In Finowfurt arbeiten ca. 50 Mitarbeiter und in Wandlitz betreiben wir einen Direkt Express-Betrieb für VW PkW älter als 5 Jahre und Fremdfabrikats-Fahrzeuge mit 5 Mitarbeitern.

bis 1989:
  • PGH „Roter Oktober“ – Reparaturwerkstatt für Wartburg, Trabant und Lada
1989-12/1990:
  • KFZ- Service und Handelsbetrieb
1990:
  • Gründung der Zemke Autohaus Bernau GmbH durch Peter Zemke
  • Abschluss der Händlerverträge mit VW und AUDI
  • Einweihung Lackiererei und Klempnerei
  • Bau Waschanlage
  • Aufnahme der Autovermietung
09/1995:
  • Vereinbarung zur Änderung des MVG (Bernau, Biesenthal, Zepernick, Wandlitz)
09/1996:
  • Fertigstellung der Werkstatt und räumliche Trennung der Marken und Audi in der Ausstellung
04/1998:
  • Markenseparierung mit M-Dual – neue Verträge abgeschlosen
1999:
  • Kauf des Autohauses Hoerner in Wandlitz
  • Gründung des Zemke Autohauses in Wandlitz GmbH & Co. KG
  • Beschäftigung von 5 Mitarbeitern
01.07.2001:
  • Kauf des VW/Audi Autohauses Hollmann in Finowfurt
  • Gründung der Zemke Autohaus Bernau GmbH – Nierderlassung in Finowfurt –
  • Übernahme der Mitarbeiter, derzeit 25 Beschäftigte
  • Erhalt VW-und VW NFZ Händlerverträge sowie Audi Werkstattvertrag
2003:
  • Die Anzahl der Mitarbeiter in allen drei Autohäusern beträgt ca. 80
2014:
  • Neubau Karosserie- und Lackzentrum auf dem Autohausgelände  in Bernau.
2015:
  • 25-jähriges Firmenjubiläum der Zemke Autohaus Bernau GmbH