Die Zemke Autohaus Bernau GmbH ist ein Automobilunternehmen mit 3 Standorten (Bernau, Finowfurt und Oranienburg). Der Hauptsitz ist in Bernau, wo derzeit ca. 85 Mitarbeiter arbeiten. In Finowfurt arbeiten ca. 40 Mitarbeiter und in Oranienburg sind wir seit Anfang des Jahres mit 25 Mitarbeitern vertreten .

bis 1989:
  • PGH „Roter Oktober“ – Reparaturwerkstatt für Wartburg, Trabant und Lada
1989-12/1990:
  • KFZ- Service und Handelsbetrieb
1990:
  • Gründung der Zemke Autohaus Bernau GmbH durch Peter Zemke
  • Abschluss der Händlerverträge mit VW und AUDI
  • Einweihung Lackiererei und Klempnerei
  • Bau Waschanlage
  • Aufnahme der Autovermietung
09/1995:
  • Vereinbarung zur Änderung des MVG (Bernau, Biesenthal, Zepernick, Wandlitz)
09/1996:
  • Fertigstellung der Werkstatt und räumliche Trennung der Marken und Audi in der Ausstellung
04/1998:
  • Markenseparierung mit M-Dual – neue Verträge abgeschlosen
1999:
  • Kauf des Autohauses Hoerner in Wandlitz
  • Gründung des Zemke Autohauses in Wandlitz GmbH & Co. KG
  • Beschäftigung von 5 Mitarbeitern
01.07.2001:
  • Kauf des VW/Audi Autohauses Hollmann in Finowfurt
  • Gründung der Zemke Autohaus Bernau GmbH – Nierderlassung in Finowfurt –
  • Übernahme der Mitarbeiter, derzeit 25 Beschäftigte
  • Erhalt VW-und VW NFZ Händlerverträge sowie Audi Werkstattvertrag
2003:
  • Die Anzahl der Mitarbeiter in allen drei Autohäusern beträgt ca. 80
2014:
  • Neubau Karosserie- und Lackzentrum auf dem Autohausgelände  in Bernau.
2015:
  • 25-jähriges Firmenjubiläum der Zemke Autohaus Bernau GmbH